Aufnahmestandards für Bremsscheiben Postmount, IS oder Center-Lock

Aufnahmestandards für Bremsscheiben

Grundsätzlich gilt

Man kann einen Bremssattel für eine Bremsscheibe nur befestigen, wenn die Gabel und oder der Rahmen über eine entsprechende Aufnahme für Scheibenbremsen verfügt. 
Man kann die verbaute Gabel natürlich durch eine Gabel ersetzen, an der Scheibenbremsen montiert werden können. Um Scheibenbremsen auch am Hinterrad verbauen zu können, benötigt der Fahrradrahmen eine Aufnahme, da ansonsten keine Scheibenbremse montiert werden kann. Bei den Laufrädern muss darauf geachtet werden, dass an der Nabe am Rad die Scheibe befestigt werden kann. Laufräder die Disc tauglich sind, haben häufig eine höhere Anzahl an Speichen, um besser die Bremskräfte abzufangen.

Derzeit gängigste Systeme sind

Bezeichnung Hersteller Lochanzahl
Postmount Ursprünglich Manitu 6-Loch
IS / IS2000 Internationaler Standard 6-Loch
Center Lock Shimano Sicherungsring
Rohloff Roloff 4-Loch
Cannondale Cannondale 4-Loch
RockShox RockShox 3-Loch
RockShox Boxxer   Spezielle Bremsaufnahme an Rock-Shox-Boxxer-Gabel
Formula Formula 4-Loch
Hope Hope 5-Loch
Fox 40 IS 8" FOX Internationaler Standard für 8-Zoll-Scheiben, nur an Fox-40-Gabel

Man sieht also es gibt eine vielzahl von Bremsaufnahmen und es gibt alles andere als einen Standard auch wenn gerne von einem "Internationalen Standard" gesprochen wird. Das am häufigsten zu findende Postmount System definiert durch die Angabe der Zoll Größe also 6", 7" und 8" welche Scheibengröße ohne Adapter gefahren werden kann.

Für alle diese Aufnahmestandards sind bei uns meist auch passende Bremsscheiben verfügbar.
Die Ausnahme sind Centerlock Scheiben. Für diese kann man jedoch mit einem passenden Adapter auch 6-Loch Bremsscheiben verwenden. 

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

zurück zur Liste Kommentar schreiben